Farbenspiele

24. September 2009 § 4 Kommentare

Berlin1-6

Wenn ich schweres Gepäck auf meinem Radl habe, dann kommt es schon mal vor, daß ich Steigung und Gefälle auf den Wegen an der Spree auslasse und quer durch das Herz des politischen Berlin fahre. Und heute stellte ich fest, daß es dort schon sehr viel herbstlicher aussieht, als im Rest der Stadt. Kunterbunt sind die Bäume zwischen Reichstag, Abgeordnetenhaus und Kanzleramt.

Vielleicht sind die Farbenspiele, die innerhalb der Gebäude stattfinden ansteckend? Die Bäume scheinen ihre Freude daran zu haben und beherrschen die Kunst des Mischens einwandfrei … 😉 🙂

Manchen wird’s im wahrsten Sinne des Wortes zu bunt, anderen kann es nicht bunt genug zugehen und ein paar graue Bürogestalten erscheinen in einem anderen Licht – ein kurzer Ausflug ins Land der Sinne sei jedem gegönnt. Ab Montag befinden sie sich wieder in der Tristesse ihrer Aktenberge, im Scharmützel täglich langweiliger Small-Talk-Runden, drehen an Schräubchen, die eigentlich nur Zierde sind und der Ablenkung dienen und müssen sich die Haare färben um wenigstens ein bißchen Farbe zu sehen, außer der des eigenen Parteibuches. Dann sind auch bald alle Blätter von den Bäumen gefallen und das Wahlkampfgetöse mit viel Bürgernähe bereitet sich auf den nächsten Frost vor …

 

Advertisements

Tagged:, , , , , ,

§ 4 Antworten auf Farbenspiele

  • chinomso sagt:

    Heute in der Mittagspause bin ich mit meiner Kamera zu Fuß losgegangen und habe solche wunderbaren bunten Blätter gesucht…..und nicht gefunden.

    Ach, ich weiß. Hier ist es noch Sommer, während es bei euch schon Herbst ist. So einfach.

    • ankeberlin sagt:

      Liebe chinomso, mach‘ Dir keinen Bau! Die Bäume im Regierungsviertel sind wirklich künstlich bunt – genetisch gefärbt oder was weiß man schon? Ansonsten ist die Botanik noch nicht besonders herbstlich, eher grün – politisch nur peripher dominant – in Tiergarten 😉 Ich bin mal gespannt, ob die bunten Blätter zwischen Kanzleramt, Reichstag und Abgeordnetenhäusern auch wirklich eher abfallen als die anderen … werd’s erleben, radle ja öfter da herum!

  • Meine Liebe,
    da hast du wirklich schöne Bilder geschossen! Das sieht einfach nur wunderschön aus.
    Letzt bin ich durch den Bürgerpark gefahren und habe bedauert, dass ich keinen Fotoapparat dabei hatte. Herbst ist neben dem Frühling mit die schönste Jahreszeit.
    In den letzten Tagen konnte ich nicht so viel vom Hebst genießen, weil ich im Veranstaltungsstress war. Aber jetzt ists erst mal geschafft!
    Viele liebe Grüße nach Bärlin

    • ankeberlin sagt:

      Tja … steck‘ doch endlich mal Deine Kamera ein … ich geh‘ ja auch nicht gezielt los um Fotos zu schießen, aber wenn mir was auffällt, dann ist’s halt fällig 😉

      Liebe Grüße an die Stadtmusikantin – wann bitte vernehmen wir den Ruf ‚Ischa Freimaak!‘ ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Farbenspiele auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: