Grüß‘ Gott Werder Bremen

27. Oktober 2009 § 7 Kommentare

Als bayrische Pflanze, mit österreichischen und preußischen Wurzeln und jahrelangem (Er)Leben im Badischen und Schwäbischen ist mir der Gruß ‚Grüß‘ Gott‘ ein Bedürfnis. Abgesehen von assimilatorischen Faktoren empfinde ich diesen Gruß auch sehr angenehm. ‚Tach, Guten Tag, Hallo‘ oder ‚Seien Sie gegrüßt‘ hingegen wirken auf mich etwas steif.

Nun lebe ich noch nicht so lange (wiederholt) unter Preussen und habe mir dementsprechend diese Grußform noch nicht abgewöhnt. Ein Erlebnis heute wird aber offensichtlich dazu führen, daß ich es mir auch nicht abgewöhnen werde! 😉

Ich rufe beim Werder Bremen-Fan-Shop an, möchte gerne etwas bestellen, melde mich mit ‚Grüß‘ Gott‘ – ein Schmunzeln durch die Leitung war unüberhörbar: “ Sorry, sie kommen hier mit einer Berliner Telnummer an und sagen ‚Grüß‘ Gott‚ … schmunzel, lach …“

Tja, so hinterlässt man Eindrücke … 😉

Advertisements

Tagged:, , ,

§ 7 Antworten auf Grüß‘ Gott Werder Bremen

  • Bettina sagt:

    Na hoffentlich verkraftest Du dann in der kommenden Woche ein gewisses Erstaunen. „Grüß Gott“ ??? „ham` die immer noch Ferien ???? Wir sind „grußtechnisch“ immer stark mit den jeweiligen Schulferien der einzelnen Bundesländer „verknüpft“. Bei „Grüß Gott“ geht die Saison dem Ende zu – Bayern und Baden Würtenberg ist hier, da müssen viele genauer hinhören, wenn wir alle Wünsche erfüllen sollen. Und nächste Woche ist ferienfreie Zeit!!!! Moin von der Insel Amrum

  • marie418 sagt:

    Grüß Gott ist mein Lieblingsgruss – kommt so ähnlich wie Namasté – finde ich.

  • Stadtmusikante sagt:

    Naja…. du musst doch zugeben dass es schon sehr ungewöhnlich ist, dass jemand mit einer typisch süddeutschen Grußformel ausgerechnet beim Werder-Fan-Shop anruft! Und sich dann auch noch in Berlin befindet – aber ihr seid ja alle weitgereiste Weltbürger.

    Moin! Für immer grün-weiß!

    • ankeberlin sagt:

      Heute hab‘ ich erneut dort angerufen, um die Bestellung zu fixieren. Allein mein ‚Grüß Gott‘ ersparte mir viele weitere Erklärungen. Da hat sich mal wieder jemand gefreut am anderen Ende der Leitung! 🙂 Hätte ich ihm erzählen sollen, daß ich 60iger Löwin bin? 😉

  • Stadtmusikante sagt:

    Natürlich nicht!!! Sonst wäre die Bestellung bestimmt erst in 3 Wochen, wenn überhaupt, rausgegangen….. Ich finde es ja zu lustig…. 😉

    Übrigens, konnte mir das Lachen nicht verkneifen zu deinem Kommentar zum Kind im Manne…..

    Ganz viel Moin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Grüß‘ Gott Werder Bremen auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: