Herbst

27. Oktober 2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Herbst

Der Herbst ist zwar bunt hier, aber auch irgendwie trostlos. Und was hilft gegen triste Stimmung? Radl und Einkaufen in Lieblingsgeschäften. Nachdem ich Marie’s wunderschöne Bilder bewundert hatte, lockte mich sofort wieder das Fernweh – und weil das alles nicht schnell genug zu verwirklichen ist, bleibt wenigstens ein Ausflug in die Friedrichsstrasse zum französischen Kaufhaus. Alle Zutaten für den Quiche inklusive frisches Baguette halfen sofort die Stimmung aufzuhellen 🙂

Auf dem Weg dorthin nur Remmidemmi. Hinter dem Bundestag war kein Durchradeln, da der Politadel dabei war, sich zur konstituierenden Sitzung zu versammeln. Also doch wieder Kopfsteinpflasterradln für’s Volk … 😦  Auf dem Rückweg wollte ich deshalb Vorne herum, aber denkste … die Reichstags-Kuppel-Schlange machte keinen Platz. Noch nicht einmal Klingeln hilft da, als wenn ich mich inklusive Radl vordrängeln wollte. *kopfschüttel*

Tja, alles nicht so einfach wenn man auf dem Weg nach ‚Frankreich‘ erst an den deutschen Polit-Weihestätten vorbei muß.

Der Quiche ist gebacken, es riecht gut, es ist warm zuhause und wir freuen uns auf den Besuch aus Stuggitown, denen gerade der Landesvater nach Europa weggelaufen ist … 😉

Advertisements

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Herbst auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: