Mutter Courage und ihre Kinder

15. November 2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Gestern, Theater am Schiffbauerdamm – Berliner Ensemble! Wunderbar, einfach Klasse! Es war das erste Mal, daß ich dieses Theater besuchte und es war  insgesamt ein sehr positives Erlebnis.

Ich muß dazu erwähnen, daß ich kein Brecht-Fan bin, in dem Sinne was dessen Biografie betrifft.  Ein verwöhnter Enkel kaiserlicher Bourgeoisie, der sich gekünstelt versuchte einem Sozialismus zu nähern, den es nie wirklich gab.  In seinen Werken hat er allerdings den Zeitgeist immer wieder getroffen – auch wenn einem seine ausgesuchten DarstellerInnen in historischer Betrachtung leid tun. Er konnte offensichtlich Leben und Spiel nicht so ganz auseinanderhalten? 

Intendant Peymann ist ein ähnlich interessanter Zeitgenosse, sollte man sich die Mühe machen, seine Exaltiertheiten auszuhalten?

Aber eines ist beiden gemein, sie haben in wichtigen Teilbereichen den Zahn der Zeit erkannt, interpretiert und inszeniert und das brilliant. Die ‚Mutter Courage …‘ im Brecht-Theater ist ein zeitgenössisches Highlight.

Ganz stark waren die Schauspieler, allen voran Carmen-Maja Antoni und Christine Drechsler – das war Power über Stunden 🙂

Advertisements

Tagged:, , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Mutter Courage und ihre Kinder auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: