Keine Raucherecke im Kinderwagen

15. Februar 2010 § 6 Kommentare

 

 

Auch ich bin dafür, daß man in Kinderwägen keine Rauerecken einrichtet! Das sehen die Berliner U-Bahnen völlig richtig! Vielen Dank für diesen direkten und vehementen Hinweis.

Advertisements

Tagged:, , , ,

§ 6 Antworten auf Keine Raucherecke im Kinderwagen

  • regido sagt:

    lol,doppelt gemoppelt haelt besser
    :-)…ich als raucherin waere da alleine nie drauf gekommen
    bis dann regido

    • ankeberlin sagt:

      Da staunste, nicht wahr!? …. Mir als Raucherin und Mutter ist das natürlich sofort aufgefallen!:-) Hierzulande traut man sich ja offensichtlich noch nicht einmal, sich als Raucher zu outen, so verquer funktionieren inzwischen bundesdeutsche Gehirne. Man lebt jetzt saubere Tristesse – ist ganz ‚In‘ … früher hieß das ‚Ariel‘ oder ‚Sagrotan‘ …. 😉

  • regido sagt:

    na in italien ist das inzwischen noch schlimmer……ich habe beschlossen wir armen raucherinnen sind nur eines der ablenkungsmanoever,die angestrengt werden muessen,sonst koennte es den leuten auffallen,dass es wirklich fies aussieht…da hamse dann was zu diskutieren……da ist eine raucherin die sich erlaubt unter meinem offenen fenster zu rauchen….italienische zeitungsnachricht….na jetzt aber,das zieht dann in meine wohnung…..na ich sehe wirklich ein das ich nicht immer und ueberall und so,habe sogar auf der strasse meinen taschenaschenbecher…noch was? 🙂

    • ankeberlin sagt:

      Wir sind immer gerne ins Piemont zum Essen gefahren, bis dann dieses Anti-Raucher-Gesetz kam und unser Wirt, wirklich schon fast ein Freund, nicht das Geld hatte, sein Restaurant nach gesetzlichen Maßstäben umzubauen. Wir waren zwar trotzdem mal wieder dort, aber es war einfach anstrengend, ständig rannten die Gäste rein und raus und das hat den Genuß des Aufenthaltes massiv gestört. Vorher hatte sich nie jemand daran gestört, heute leidet unser Gastgeber massiv unter Umsatzverlust. Schade! Aber wenn ich schon mal viel Geld für eine solche Schlemmerreise ausgebe, dann möchte ich bitte auch nicht gezwängelt werden … er kann nichts dafür! Eure Regierung möchte eben ’saubere‘ Touristen, wie inzwischen verbreitet auf der Welt, aber man muß die Rechnung mit dem Wirt machen und nicht gegen ihn. Ich selbst koche auch ganz gut, jedenfalls übe ich mich darin und so werden auch Schlemmerabende ohne die Nichtraucher-Langweiler möglich! 😉

  • regido sagt:

    aaahhh habe ich vergessn muetter die rauchen muessen ueberhaupt gesteinigt werden,das ist politisch nicht korekt und morgen kommste vor gericht,du verfuerst deine kinder zur sucht,eine mutter tut sowas nicht,das ist ein grund kinder in fremde familien zu geben…..weisste ich kriege manchmal richtig wut….die verarschen uns richtig jeden tag
    bis dann regido

    • ankeberlin sagt:

      Ich hab‘ sogar mehr als ein Kind, alle inzwischen erwachsen, und stell‘ Dir vor: Es gibt Nichtraucher darunter! Diese irgendwo hergeleitete Psycho-These ist also nur Schrott! Ich muß Nichtraucher nun auch nicht unbedingt zuqualmen, aber gängeln laß ich mich auch nicht gerne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Keine Raucherecke im Kinderwagen auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: