Mütter im Spannungsfeld der Politik

9. Mai 2010 § Ein Kommentar

Rechtzeitig zum Muttertag flammen allerorts Diskussionen auf, verhärten sich die Argumente für und wider zukünftiger Familienpolitik. Nachdem Martin Luther die Frau und Mutter ‚mit dem Nagel in die Wand‘ des familiären Hauses ‚verbannt‘ hatte, zeigte ‚Working Mom‘ – Königin Luise von Preußen, wie man mit 10 Kindern auch eine lebenslang glückliche Ehe führen konnte. Hera Lind bediente mit ihrem ‚Superweib‘ die Ironie der Verdrängung.

Heute nun wird der Mythos, der liebenden, verständnisvollen, versorgenden Mutter und Vollblut-Frau, die gleichzeitig erfolgreich Karriere macht und selbstbestimmt ihren vollen Lebensunterhalt, bis hin zum vorsorglichen Rentenerwerb managed, aufgebrochen – und wieder einmal zeichnen sich vehement kulturelle Unterschiede in gedanklichen Strukturen ab.

In Frankreich entflammt eine heftige Diskussion mit Erscheinen des neuen Buches von Elisabeth Badinter „Le conflit – la femme et la mère“ und in Deutschland stehen sich Ost- und Westfrauen verständnislos gegenüber. Die politische Landschaft hierzulande schiebt eine Vielfach-Mutter als Gallionsfigur vor sich her und überlässt sie theoretisch einem Heer von Nicht-Müttern. Männer und Väter positionieren sich in hilflosen Nebenrollen, Desinteresse oder vereinzelt aktiv am Wickeltisch.

Deutschlands Großeltern ächzen unter den Hinterlassenschaften einer Johanna Haarer, ob der vielen aufgedeckten Mißbrauchs- und Mißhandlungs-Skandale. Die Girly-Welt erlebt eine Renaissance in Rüschen und Romantik, die Geburtenrate neue Tiefststände und Söhne und Töchter stehen 65 Jahre nach Beendigung eines schrecklichen Krieges und Überwindung mehrerer Diktaturen, erneut als Soldaten an einer Front im sog. bewaffneten Konflikt.

Während das politische Berlin sich im Schleudergang politischer Entwicklungen befindet, schallen an diesem Sonntag die beliebtesten Mama-Lieder durch den Äther der scheinbar ‚wiedervereinigten‘ Stadt …

Advertisements

Tagged:, ,

§ Eine Antwort auf Mütter im Spannungsfeld der Politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Mütter im Spannungsfeld der Politik auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: