Zu früh gegangen

21. August 2010 § Ein Kommentar

In memoriam Christoph Schlingensief

Seine Provokationen werden uns noch fehlen!

Und da stand er auf einmal neben mir, letztes Jahr auf der Premiere zu ‚Inglourious Basterds‘ und ich dachte: das gibt’s doch gar nicht, dass der so normal ist … ? Ich hoffe sehr, daß sein Operndorf für Afrika Realität wird.

Advertisements

Tagged:, , ,

§ Eine Antwort auf Zu früh gegangen

  • sap sagt:

    Und wieder hat ein Grosser dieses Landes den Kampf gegen den Krebs verloren. Auf jeden Fall wird das Werk und das Wirken von Schlingensief noch weit über seinen Tot hinaus wirken. Schlingensief, der ja Autodidakt war, zeigt uns auch, wie weit man es bringen kann, wenn man sich selbst motiviert. Wir werden noch lange an ihn denken.

    Siegfried Anton Paul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Zu früh gegangen auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: