Chile im Glück

14. Oktober 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Einmal mehr habe ich mich gestern über die deutschen Medien geärgert. Da findet diese wunderbare Rettung der Bergarbeiter in Chile statt, und im deutschen TV versammeln sich Heerscharen an Psychologen um zu analysieren, was ‚wird‘, was ’sein könnte‘ und worauf ‚aufgepasst‘ werden muss … zum Ko….!

Können diese deutschen Bedenkenträger nicht einfach mal Glück teilen? Sich mit freuen? Mit Jubeln? Nein! Sie können offensichtlich nur Labern …

Dank BBC habe ich mich einfach mit all‘ diesen glücklichen Menschen gefreut. Und jedes Mal, wenn wieder einer der Bergleute ans Licht kam, war die Freude wieder anders, individuell. Die Berichterstattung der Chilenen war wunderbar: offen und transparent. Ob nun unter oder über der Erde, ob bei Telefonaten des Präsidenten mit anderen Staatsoberhäuptern etc. Die chilenischen Psychologen haben vor Ort harte Arbeit geleistet, das konnte man sehen und spüren. Sie haben alle ‚an einem Strick‘ gezogen, zusammengehalten und das schier Unglaubliche wahr gemacht. Eine solche Leistung verdient Anerkennung und kann auf deutsche Kritik und Nörgelei verzichten. Es ist eine Frechheit, zu behaupten der chilenische Präsident hätte sich in den Vordergrund gedrängelt.

Deutsche Medien scheinen überfordert zu sein, wenn es um Berichterstattung im Ausland geht? Sie suhlen sich lieber intensiv in der deutschen Politbrühe, die momentan mehr als unerquicklich ist.

Die Offenheit und das Glück der Menschen in Chile hat fasziniert. Ich freue mich mit diesen Menschen

Advertisements

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Chile im Glück auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: