Nirvana

24. Oktober 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Strand, Meer, Sonne, Wellen, Mexico, Pacific Coast, Pazifik Küste, Nirvana

ein paar Tage ‚abtauchen‘ ins Nirvana – gut für Körper, Geist und Seele

Nur eine 5 stündige Busreise im super komfortablen Reisebus braucht es, um der Hektik der Großstadt zu entkommen. Zum Eintauchen in kleine Paradiese benötigt man minimalstes Reisegepäck (Flipflops, Badeanzug, Zahnbürste) und den Sinn dafür, das alles auch genießen zu können. Wer Kellner mit weißen Handschuhen, Klimaanlage und TV auf dem Zimmer erwartet, wird diese Plätzchen nicht finden …

Kokospalmen, Pazifik Kueste, Pacific Coast

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Nirvana auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: