Koffer packen

5. November 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

… steht noch nicht an. Aber ich lese schon mal deutsche Nachrichten, damit ich mich auf die Flugrouten über dem Berliner Domizil einstellen kann. Herzlich gelacht habe ich heute über die Kolumne von Elena Senft im Tagesspiegel „Als ich zum Postamt wurde“, denn auch dieser unbezahlte Job erwartet mich wieder. Deutschland scheint ausschließlich mit Griechenland beschäftigt zu sein, während Berlin sich dem Alkohol, den Hunden und dem Dauerbrenner Bildung widmet. Die peinlichste Nachricht von heute ist ja wohl die Eröffnung des angeblich größten Hofbräuhauses am Alex und in Dortmund hat eine Putzfrau die 800 000 Euro – Installation von Martin Kippenberger einfach weggewischt.

Im Finanzministerium hat man sich mal eben kurz um über 55 Milliarden verrechnet bzw. verbucht und ein ehemaliger Finanzminister klagt eine Pension von ca. 14000 Euro ein – kann man sich das mit ehrlicher Arbeit verdienen?

Die Winterreifen sind montiert, ich kann also zurückkehren. Aber vorher gehe ich noch in das kleine Lokal, ein paar Strassen weiter, in dem es hervorragende Rancheros gibt. Junge Leute haben es neulich eröffnet und braten, wahrscheinlich ganz ohne Diplom und Doktortitel, hervorragende Spiegeleier. Ob sie die Salsa selbst machen, oder ob Oma oder Mama dabei behilflich sind, weiß ich nicht, auf jeden Fall ist es ein geniales Rezept und schmeckt nach Tradition, Erfahrung und Ehrlichkeit. Die Zutaten werden im Markt um die Ecke eingekauft und nicht in irgendeinem Convenience-Labor bestellt.

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Koffer packen auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: