Dem Frost entkommen

11. Februar 2012 § 4 Kommentare

Der liebste Ehemann von allen hat mich mitsamt meinem Daunenmantel bei eisigen Temperaturen zum Flughafen gebracht, damit ich keine Frostbeulen auf dem Weg dorthin bekomme. Im Terminal dann schnell in die Jacke geschlüpft, der Daunenmantel fuhr wieder zurück nach Moabit. Ab mit dem Flieger in die Wärme – dachte ich …

Schon auf der Gangway des Zubringer-Flugzeuges drohten wir fest zu frieren, weil es immer welche gibt, besonders in den vorderen Reihen, die gefühlte Ewigkeiten brauchten, um sich für einen kurzen Flug, auf ihrem Sitz auszubreiten.Sie halten damit das ganze Boarding auf und merken es nicht … ist halt so, aber nicht sehr nett, wenn noch viele draußen im Frost stehen. Und somit schoss mir dann auch die berühmte Hexe in den Rücken, als ich mein Handgebäck im Overhead verstauen wollte. Das ist besonders nett, wenn man noch 13 Stunden Flug vor sich hat.

Nach meinen schlechten Erfahrungen mit Deutschlands größter Fluggesellschaft auf dieser Strecke, bin ich doch wieder gerne mit der Fluglinie des europäischen Nachbarn geflogen. Mein Rücken hat mich geplagt, aber es ist nett an Bord der türkisblauen, besonders sympathisch ist, dass es wenig Hirarchie-Gebambel gibt.

Etwas K.O. kam ich dann hier an und merke auch jetzt noch den Jetlag, aber das liegt wohl auch an dem schlechten Wetter hier. 10 Grad und Regen, das sind die Leute hier nicht gewohnt, zumindest nicht so am Stück. Außerdem gibt es ja normalerweise keine Heizung. Glücklich wer eine hat . Diese außerplanmäßige Regenzeit ist nicht gemütlich. Es kann nur noch besser werden. Zu tun gibt es genug, da stört mich der Regen im Moment nicht wirklich. Es tut ganz gut, nicht nur dem Frost entkommen zu sein, sondern auch den ganzen Politskandalen und – skandälchen und der Berlinale, die ja nun auch bestreikt wird … wen wunderts?

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , ,

§ 4 Antworten auf Dem Frost entkommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Dem Frost entkommen auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: