Letztes Gratiskonzert

9. März 2012 § 2 Kommentare

für einen Bundespräsidenten, der sich selbst mit Ehre überhäuft und überhäufen lässt. Selbst hier im fernen Mexiko erreichten mich heute diverse Anrufe, um mir mitzuteilen, was in meiner nächsten Berliner Nachbarschaft passiert. Alle Sender live am Start, wie ich hörte?! Unglaublich dass ich aus der Ferne zusehe … 😉

Ehrlich gesagt, muss seine Hoheit, Herr Ex-Bundespräsident irgendwie und irgendwann selbst mit sich zurechtkommen, solange er nicht erkennt, woran er gescheitert ist, wird’s schwierig werden. Sollte seine Frau das aushalten, und das wird sie vielleicht, denn in Erwartung von ca. 6 Tsd Euronen Witwenpension lässt sich Einiges aushalten … ? (Mein Leben wäre mir zu schade, für diesen Materialismus!)

Den Steuerzahlern, die diesen ganzen Mist, der auf überalterten Gesetzen basiert bezahlen, geht’s nicht gut mit diesem Ereignis, das kann ich verstehen und deshalb kann ich auch die Vuvuzelas verstehen! 🙂

Nein! So geht das nicht. Viele Frauen, darunter vornehmlich Mütter in Westdeutschland kämpfen sich durchs Leben, und unsere Politiker nehmen auch noch deren Geld, um sich selbst auszustatten. Gegeben haben sie uns nichts, außer ein paar stereotypen Sprüchen und die wiederkehrende Information über Diätenerhöhungen und belästigendes Wahlkampfgetöse. Beteiligt daran sind allerdings auch Frauen …

Advertisements

Tagged:, , , , , , , ,

§ 2 Antworten auf Letztes Gratiskonzert

  • Unfassbar eigentlich, und fein formuliert von Dir, dass man selbst von dem Scherbenhaufen, vor dem man steht, geblendet sein kann …
    mb

  • ankeberlin sagt:

    Und heute lese ich noch in der deutschen Presse, dass ‚Bellevue‘ sich beschwert hat???

    Als der Pabst letztes Jahr im eingemauerten Schlossgarten saß, konnte ich eine Stunde lang nicht nachhause, weil man ständig ein- oder ausgesperrt wird als anwohnendes Bürgerlein.

    Diese Mischung aus Arroganz, Verblendung und fehlender Realitätsnähe ist wirklich schwer erträglich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Letztes Gratiskonzert auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: