Herrgottswinkel

27. März 2012 § 2 Kommentare

Mexico

… nennt man das in Bayern. Hier in Mexico City sieht man, an vielen Strassenecken- oder kreuzungen, kleine Marien-Altärchen (oder wie soll man das nennen?). Vielleicht haben sie hier die Funktion einer Kapelle? Auf jeden Fall ist dieses Exemplar außergewöhnlich. Irgendwann hat jemand in das Astloch ein Marienbildchen gesteckt und dann ist es, wohl über Jahre, darin eingewachsen – wirkt liebevoll geschmückt, wie ein Skulptur. Bei diesen Gewittern hier, die denen im Hochgebirge durchaus ähneln, schlägt schon auch mal der Blitz ein, in den einen oder anderen Baum.

Vor zwei Wochen konnte ich die Effekte eines solchen Blitzschlages erleben, meine Scheiben zitterten minutenlang, als ein Blitz in eine Palme auf der Reforma einschlug – und das ist ganz schön weit weg …

Der Papst ist ja nicht nach Mexico City gekommen, inzwischen auch schon weitergereist nach Kuba. Vielleicht hätte er Gefallen daran gefunden? 😉 Hier im Alltag hat man nicht wirklich viel bemerkt vom Papstbesuch, nur vereinzelt tauchte Kritik auf, an den hohen Kosten, die dieser Besuch verursacht hat. Das sind für mich recht heimatliche Diskussionen, wenn ich da an den Papstbesuch in Berlin letztes Jahr denke …

Advertisements

Tagged:, , , ,

§ 2 Antworten auf Herrgottswinkel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Herrgottswinkel auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: