Bürokratie & Freiheitsgewinn

22. April 2012 § 7 Kommentare

Einst warb eine Kandidatin mit Bürokratie-Abbau, sie wurde Bundeskanzlerin! Auch in ihren ersten Schritten, in den Fußstapfen der Macht, vergaß sie dieses Thema nicht

2007

von da an wurde es darüber immer stiller …

Etliche Studien beweisen inzwischen eine überproportionale, papierwütige Bürokratie, die Unternehmen und bürgerliche Haushalte in dieser Republik regelrecht quält!

Rentenbehörde-Fragebogen: Mitglied eines Ballet-Ensembles? Jaaaa … ! Selbstverständlich! Habe ich mir jugendlich begeistert, meine Knochen für die 1860iger in München verdreht! 🙂 Aber Ballet in München ist halt außerhalb des sog. Beitrittsgebietes, deshalb nicht relevant für Rente … ??? Achso … Westdeutsch sozialisiert fehlt mir offensichtlich die Intelligenz, zu verstehen warum Ballet im Osten wichtig für die Rente ist und im Westen keine Rolle spielen darf?

Den ganzen Sonntag heute habe ich Papierquatsch aufgearbeitet, der sich durch meine längere Abwesenheit angesammelt hat. Was für ein Blödsinn?! Von Freiheitsgewinn kann gar keine Rede sein, ganz im Gegenteil! Wie lange lassen wir uns eigentlich noch drangsalieren …?

2012

„… eine schlanke Verwaltung in den Ministerien ist enorm wichtig!“

Aha!?

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

§ 7 Antworten auf Bürokratie & Freiheitsgewinn

  • Vallartina sagt:

    Falls in deutschen Behörden die Bürokratie nicht erfunden worden sein sollte (was ich bezweifle) so wurde und wird sie in den Amtsstuben Deutschlands bis über die Schmerzgrenze hinaus perfektioniert, pervertiert! Einzigartig ist jedoch allemal die Kontrolle über die Kontrolle des kontrollierten bundesdeutschen Bürokratismus! Das macht den Deutschen so schnell keiner nach!

    • ankeberlin sagt:

      Man kennt ja auch das Papiergedöns in anderen Ländern, ist ja vielfach schwierig, ich denke so an Frankreich, USA oder auch an Mexico, wenn man z.B. beim Tanken eine Rechnung braucht …

      Was hier immer schwieriger wird, ist in der Tat dieser Auswuchs an neugierigem Kontrollwahn. Insignien der Macht, hervorgerufen durch Wasserkopf-Strukturen.

  • Stefan sagt:

    Habt Ihr eine Ahnung. Hier in Spanien ist die Bürokratie dermaßen ausgeufert, dass man selber damit gar nicht mehr umgehen kann. Man engagiert sogenannte „Gestoren“, Bürokratieprofis, die einem helfen. Gegen Spanien ist Deutschland ein bürokratiefreies Paradies. Ich weiß, klingt seltsam, aber alles ist relativ.

    • ankeberlin sagt:

      Ja, das höre ich auch sehr oft, gerade von Deutschen die schon länger im Ausland leben. Allerdings hat es gerade in jüngerer Zeit, in diesem Sektor, hier Entwicklungen gegeben, deren Qualität nicht nur zweifelhaft erscheint.

      Auch hier sieht das Finanzamt am liebsten Steuerberater-Stempel. Ältere Menschen, müssen oft die Erledigung verlangter Formularwirtschaft teuer berappen. Das Interesse ist klar: Jede Rechnung bringt Steuereinnahmen.

      Deshalb sollen Kinder auch fremderzogen werden und Hemden in die Wäscherei. Trotzdem sollen aber Kinderwägen und Bügeleisen gekauft werden. Das Auto besser nicht fahren, wegen der Umwelt, aber alle zwei Jahre erneuern. Die Einbauküche kaufen, aber besser ins Restaurant gehen. Die Alten im Heim bringen auch mehr für die Politkaste. Heerscharen an Ehrenamtlichen entlasten den Staat für einen Händedruck und ein paar nette Worte … etc.

  • stefanmax42 sagt:

    Bezieht sich nicht auf deinen Kommentar, Anke, sondern auf meinen davor.
    Bürokratie in Spanien? Das hier ist eine Satire, die aber in der Realität oft noch übertroffen wird.: Leider.

    http://diezahl42.de/?p=3967

  • ankeberlin sagt:

    Vielen Dank für Deinen Beitrag! Die perfide sexistische Variante hatte ich gar nicht erwähnt …

  • Stefan sagt:

    Noch eine kleine Erzählung zum Thema Bürokratie.. 🙂

    http://diezahl42.de/?p=4051

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Bürokratie & Freiheitsgewinn auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: