Grüne Walnüsse in Zucker

16. Juni 2012 § 6 Kommentare

Dem ganzen aktuell diskutierten Urheberrechtswahn stehe ich hier mal ganz platt entgegen, weil ich aus einem verjährten Kaffeekränzchen zitiere:

Die Nüsse in der Zeit von Ende Juni bis Anfang Juli pflücken; die grüne Schale an beiden Enden flach abschneiden und die Nüsse mit einer Stricknadel mehrere Male durchbohren. Hat sich die innere, harte Schale bereits gebildet, ist das Durchstechen nicht möglich, und die Nüsse sind zum Einmachen unbrauchbar.

Die Nüsse 8 Tage lang in kaltes Wasser legen, das Wasser täglich erneuern, am 8. Tag die Nüsse in strudelndem Wasser so lange kochen, bis sie sich mit einem Hölzchen durchstechen lassen. Dann wieder 8 Tage in täglich erneuertes Wasser legen. Zum abtropfen auf ein Sieb schütten, die Nüsse abwiegen, auf 500 g etwa 375 g Zucker mit 3/4l Wasser dünnflüssig läutern und die Nüsse einigemal in diesem Sirup aufkochen. In einer Schüssel abkühlen lassen, ein Tuch darüber decken und über Nacht kühl stellen. Das Aufkochen im Sirup an 4-5 Tagen wiederholen, am 6. Tag einige Nelken, etwas Zimt sowie 1 kleine Tasse frischen, dünnen Läuterzucker zufügen und noch einmal aufkochen. Nach dem Erkalten mit dem Sirup in Gläser oder Steintöpfe füllen, mit einem Rumpapier bedecken und mit Cellophanpapier zubinden.

Oder die Nüsse vorbereiten wie oben, Zucker und Wasser läutern, das Aufkochen im Sirup jedoch nur 2-3 Tage wiederholen, die Nüsse halbieren und nach dem Erkalten, mit der Schnittfläche nach außen, sorgfältig in niedere Eindünstgläser einschichten. Mit dem Zuckersaft übergießen und bei 98° C 20 Min. sterilisieren.

Advertisements

§ 6 Antworten auf Grüne Walnüsse in Zucker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Grüne Walnüsse in Zucker auf Anke's Berliner Zimmer.

Meta

%d Bloggern gefällt das: